Anton Koller, PhD
Adresse:
Felberstraße 54
Wien
1150
Österreich
Telefon:
+43 650 586 13 99
Eine E-Mail senden
(optional)
Weitere Informationen:

Anton Koller, PhD

  • 2016 Graduierung „Doctor of Philosophy in Optometry“, City University London
  • 2006 – 2014 Dissertation, City University London,
  • 2003 – 2006 BSc. in Optometry und MSc. in Clinical Optometry an der Salus Universität (früher Pennsylvania College of Optometry).
  • 1989 Konzession zur Herstellung pharmazeutischer Produkte Gifte usw. eingeschränkt auf die Herstellung von Kontaktlinsenpflegemittel
  • 1985-1988 Vorbereitungslehrgänge und Befähigungsprüfung “Hörgeräteakustiker”
  • 1976 – 1977 Vorbereitsungskurs für Kontaktlinsenoptiker und Konzessionsprüfung für Kontaktlinsenoptiker
  • 1971 Meisterprüfung „Augenoptiker“

 

Berufliche Tätigkeiten:

  • Selbstständige Tätigkeit als Ausbildner für Augenoptiker,
  • Mitglied der Kommission Meisterprüfung Augenoptiker, Kontaktlinsenoptiker,
  • Ausbildner bei der WKO, WKWien, Wifi Wien im Bereich „Augenoptiker, Meisterkurs, Kontaktlinsenoptiker
  • Optometrist in der eigenen Praxis
  • 11.6.1966 – 31.12.1968 Augenoptiker bei “Melitta Kleeman & Co”, Vienna                                                           
  • 2.1.1968 –  25. 5.1968 Augenoptiker bei “Walter Kabiersch”, Kufstein/Tyrol                                               
  • 2.1.1969 – 31.12.1971 Augenoptiker and Lab Manager in RX Lab bei American Optical Int. AG Basel            
  • 2.1.1971 –    30.9.1971 Augenoptiker bei Horowitz Augenoptiker Basel                                                       
  • 1.10.1971 –  30.6.1972 Augenoptiker bei Dill, Augenoptiker Basel                                                        

 

Berufspolitik:

  • 2015 -  2017 laufend Bundesinnungsmeister des Fachverbandes Gesundheitsberufe in der Wirtschaftskammer Österreich  und Bundesinnungsmeister der Augenoptiker und Kontaktlinsenoptiker                                                                      
  • 2010 – laufend Landesinnungsmeister Wien der Gesundheitsberufe und Landesinnungsmeister Wien der Augenoptiker, Kontaktlinsenoptiker und Hörgeräteakustiker                                                                                            
  • 1995 - 2010 Landesinnungsmeister Wien der Augenoptiker und Hörgeräteakustiker

 

Publikationen und Patente:

  • 2015 PhD Thesis “Friciton and Lubricity of soft contact lenses in vitro and in vivo”
  • 2004 Master Thesis: “Comparison of Methods to detect low Grade Phoria.”
  • 2004 Case Presentation: Neuritis optici
  • 2004 Case Presentation: Corneal Transplant single knot sewture
  • 1997 Endothelzellen Studie 1. Augenklinik mit 100 Patienten
  • 1990 Private Forschung und Versuche mit Hyaluronsäure und Hyaluronidase als Benetzungsagens für hydrophile Kontaktlinsen.
  • 1988 Patent: „Process for the disinfection of Contact Lenses“. Die Verwendung granulierter Aktivkohle als Katalysator zur Zersetzung überschüssigen Wasserstoffperoxydes bei der Desinfektion weicher Kontaktlinsen. Selbst finanziert.
  • 1987 HEMA SOCKET Expander gemeinsam mit Steinkogler und Polzhofer
  • 1987 Change of Soft Contact Lens parameters with temperature change and change of Ph value.
  • 1986 Measuring Contact lenses or better throwing the dice? Messung verschiedener hydrophiler Kontaktlinsen diverser Hersteller.
  • 1984 Patent: „Mixture fort the care and cleaning of contact lenses“. Vom FFF der Kammer der gewerblichen Wirtschaft geförderte Entwicklung eines abrasiven, desinfizierenden Reinigers für alle Kontaktlinsen.
  • 1979: Färbetechniken zur Bestimmung der Verkeimung mit dem „Diff-Quick“ – modified Wright’s Stain Test.
  • 1978 „Herstellung von Kontaktlinsen im Drehverfahren.“ Gefördert vom FFF der Kammer der gewerblichen Wirtschaft.

 

Wissenschaftliche Vereinigungen:

  • Gründungsmitglied der „International Society of Dacryology“. Dort diverse Vorträge
  • Mitglied und Past President der „European Federation of the Contact Lens Industry“, diverse Vorträge
  • Mitglied der International Society of Contact Lens Specialists, diverse Vorträge.


Soziales:

  • 2015 – 2018 Special Olympics: Clinical Director des “Opening Eyes” Programms  
  • 2005 - 2015 Augenoptiker auf dem 2. Bildungsweg für Jugendliche (18-25 Jahre)