Datenschutzerklärung

Der Schutz persönlichen Daten aller Personen welche mit uns über die Website der Akademie oder per Email Kontakt aufnehmen oder sich für einen Lehrgang, Kurs, Seminar oder als Proband anmelden ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website Joomla.

 

Website Joomla

Anfragen

Alle Anfragen an eine Joomla-Website starten eine Sitzung, in der die IP-Adresse in den Sitzungsdaten gespeichert wird und ein Sitzungscookie im Browser des Benutzers erstellt wird. Die IP-Adresse wird als Sicherheitsmaßnahme zum Schutz vor möglichen Session-Hijacking-Angriffen verwendet. Diese Informationen werden gelöscht, sobald die Sitzung abgelaufen und die Daten gelöscht wurden. Der Name des Session-Cookies basiert auf einem zufällig generierten Hash und hat daher keinen konstanten Bezeichner. Der Sitzungscookie wird gelöscht, sobald die Sitzung abgelaufen ist oder der Benutzer den Browser verlassen hat.

 

Joomla Loggin-System

Joomlas Logging-System zeichnet die IP-Adresse des Besuchers auf und schreibt diesen Eintrag in eine Protokoll-Datei. Diese Protokolldateien werden verwendet, um verschiedene Aktivitäten auf einer Joomla Seite aufzuzeichnen, einschließlich Informationen zu wichtigen Updates, ungültigen Anmeldeversuchen, nicht behandelten Fehlern und Entwicklungsinformationen wie der Verwendung veralteter APIs. Das Format dieser Protokolldateien kann von jeder Erweiterung angepasst werden, die einen Logger verwendet. Die Protokolldateien sollten regelmäßig herunterladen und überprüft werden. Die Protokolldateien sind unter `/var/www/clients/client9/web11/web/administrator/logs` zu finden.

 

Joomla Netzverbindung

Wenn eine Netzwerkverbindung verfügbar ist, wird eine Joomla-Installation versuchen, mit den joomla.org-Servern zu kommunizieren. Gründe für die Kommunikationsversuche können sein:

  • Die Suche nach Updates
  • Die Anzeige von Hilfeseiten
  • Anfragen des "Aus Webkatalog installieren"-Dienstes (opt-in)
  • Anfragen des Statistiksammelservers (opt-in)

Wie bei allen HTTP-Anfragen wird die IP-Adresse des Servers als Teil der Anfrage übermittelt. Informationen darüber, wie Joomla Daten auf seinen Servern verarbeitet, können in der Datenschutzerklärung nachgelesen werden.

 

Authentifizierung-Cookies

In Verbindung mit einem Plugin, das eine "Angemeldet bleiben" Funktion unterstützt, wie z.B. das "System - Angemeldet bleiben" Plugin, erzeugt dieses Plugin ein Cookie auf dem Computer des Benutzers, wenn das "Angemeldet bleiben" Kontrollkästchen beim Einloggen in die Website aktiviert wird. Dieses Cookie kann mit dem Präfix `joomla_remember_me` identifiziert werden und wird verwendet, um Benutzer automatisch in die Website einzuloggen, wenn sie diese besuchen und nicht bereits angemeldet sind.

 

Chaptcha-ReCAPTCHA

Das reCAPTCHA-Plugin ist als Spamschutz in das reCAPTCHA-System von Google integriert. Im Rahmen dieses Dienstes wird die IP-Adresse des Nutzers, der die Captcha-Anfrage beantwortet, an Google übermittelt.

 

Datenschutz

Um Informationsanfragen zu verarbeiten, müssen Informationen über den Benutzer gesammelt und protokolliert werden. Das Anfragesystem basiert auf der E-Mail-Adresse einer Person und wird verwendet, um die Anfrage – falls möglich – mit einem existierenden Websitebenutzer zu verknüpfen.

 

Kontakt mit der Akademie

Wenn Sie per Formular auf der Website der Akademie oder per Email Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage (Termine, Anmeldungen) und für den Fall von Anschlussfragen oder Rückkontaktaufnahme sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten werden danach gelöscht.

 

Datenspeicherung

  1. Datenspeicherung Lehrgang Augenoptik und Kontaktlinsenoptik gleichlautend
  2. Datenspeicherung Lehrgang Kontaktlinsenanpasser/-anpasserin

Zur Inskription zum Lehrgang Augenoptik und Kontaktlinsenoptik oder zum Lehrgang Kontaktlinsenanpasser/-anpasserin werden folgende personenbezogenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert:

Anrede, Titel (vor d. Namen), Vorname, Familienname, Titel (nach d. Namen), Geb.Dat., Adresse, Plz., Ort, Telefonnummer, Email-Adresse, Qualifikationsnachweise (z.B. Gesellenbrief) Firma, Firmenadresse, Plz. und Ort Firma, Telefonnummer Firma, Rechnungsadresse, Überweisungsdaten.

Teilweise werden diese Daten zur Verwaltung des Studierenden notwendigerweise an Dritte wie zum Beispiel Wirtschaftskammer, Prüfungskommissionen, Post, Druckerei (zur Erstellung eines Schmuckzertifikates), Finanzamt, Rechts- und Steuerberater weiter gegeben. Ohne Bekanntgabe dieser Daten ist eine Inskription zum Lehrgang Augenoptik und Kontaktlinsenoptik nicht möglich. Diese personenbezogenen Daten bleiben nach Ende des Lehrganges für eventuelle Rückfragen, Kontrollen, Nachweise, Zertifikate oder Zeugnisse zehn Jahre gespeichert und werden danach gelöscht.

Alle während des Studiums erlangten Daten wie

Anwesenheitsdaten, Test- und Prüfungsarbeiten und deren Ergebnisse, Ergebnisse von Quiz-Tests oder Ergebnisse des E-learning, Referate

bleiben für eventuelle Rückfragen, Kontrollen, Nachweise, Zertifikate oder Zeugnisse nach abgeschlossenem Lehrgang zehn Jahre gespeichert und werden danach gelöscht. Ergebnisse von Testarbeiten werden für interne Studien und Statistiken ausschließlich anonymisiert verarbeitet, statistische Analyse und Erfolgskontrolle sind jedenfalls zur Sicherung der Qualität sowie zur Verbesserung der Studienleistung notwendig erfolgen jedoch ohne Junktimierung mit Personaldaten. Alle durchgeführten Quizzes werden im Programm „Community Quiz“, das ist eine Zusatzkomponente des WebSite-Programmes „Joomla!“, jeweils auf dem letzten Stand der Aktualisierung (derzeit Version 3.8.8) gespeichert und verwaltet. Auf Wunsch und nach schriftlicher Aufforderung per Brief oder Email können diese Daten nach Abschluss des Lehrganges jederzeit gelöscht werden.

 

Datenspeicherung Kurse und Seminare

Zur Anmeldung für Kurse und Seminare werden folgende personenbezogenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert:

Anrede, Titel (vor d. Namen), Vorname, Familienname, Titel (nach d. Namen), Geb.Dat., Adresse, Plz., Ort, Telefonnummer, Email-Adresse, manchmal Quali-fikationsnachweise (z.B. Gesellenbrief) Rechnungsadresse und Überweisungsdaten.

Teilweise werden diese Daten zur Verwaltung des Studierenden notwendigerweise an Dritte wie zum Beispiel Post, Druckerei (zur Erstellung eines Schmuckzertifikates), Finanzamt, Rechts- und Steuerberater weiter gegeben. Ohne Bekanntgabe dieser Daten ist eine Anmeldung zu Kursen oder Seminaren nicht möglich. Diese personenbezogenen Daten bleiben nach Ende des Kurses oder Seminares sieben Jahre gespeichert und werden danach gelöscht.

 

Datenspeicherung Probanden

Zur Anmeldung als Proband zu optometrischen Messungen und gegebenenfalls durchzuführenden Korrektionsmaßnahmen werden folgende personenbezogenen Daten elektronisch erfasst und für sechs Monate gespeichert:

Anrede, Titel (vor d. Namen), Vorname, Familienname, Titel (nach d. Namen), Geb.Dat., Adresse, Plz., Ort, Telefonnummer, Email-Adresse und Art d. Termins.

Die erfassten optometrischen Messdaten werden mit Ihrer Zustimmung in anonymisierter Form ausschließlich zur Ausbildung akkreditierter Studentinnen und Studenten der Akademie verfügbar gemacht und bleiben bis auf Widerruf gespeichert. Auf Wunsch und nach schriftlicher Aufforderung per Brief oder Email werden diese Daten vollständig gelöscht.

 

Fotos, Bilder

Innerhalb der Räumlichkeiten der Akademie Augenoptik und Optometrie gemachte Fotographien zur bildlichen Darstellung bestimmter Messtechniken oder Messabläufe, auch wenn diese die an den Lehrgänge teilnehmenden Personen erkennbar zeigen, werden mitunter auf der Website der Akademie oder in Skripten veröffentlicht.

Portraits oder Gruppenaufnahmen wie zum Beispiel Klassenfoto, Übergabe von Urkunden, Ehrungen und der Gleichen werden vorher mündlich angekündigt. Personen die auf einer derartigen Abbildung nicht dokumentiert sein wollen, können sich dagegen aussprechen und werden natürlich nicht fotografiert.

  • Aktuelle Informationen

Regelmäßige Aktuelle Informationen über die Aktivitäten der Akademie werden inskribierten Lehrgangsteilnehmern/-innen sowie angemeldeten Kurs- oder Seminarteilnehmern/-innen per Email zugesandt.

Sonstige interessierte Personen haben die Möglichkeit, über unsere Website unsere aktuellen Informationen zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Kontaktdaten

Akademie für Augenoptik und Optometrie by Dusek und Koller OG

  • A-1150 Wien, Felberstraße 54/2-3 (Eingang Stättermayergasse 1)
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fachbereich Augenoptik

Wolfgang Dusek, PhD, MSc   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   +43664 434 11 33

 

Fachbereich Kontaktlinsenoptik

Anton Koller, PhD, MSc  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   +43650 586 13 99