2016 Graduierung „Doctor of Philosophy in Optometry“, City University London

2006 – 2014 Dissertation, City University London,

2003 – 2006 BSc. in Optometry und MSc. in Clinical Optometry an der Salus Universität (früher Pennsylvania College of Optometry).

1989 Konzession zur Herstellung pharmazeutischer Produkte Gifte usw. eingeschränkt auf die Herstellung von Kontaktlinsenpflegemittel

1985-1988 Vorbereitungslehrgänge und Befähigungsprüfung “Hörgeräteakustiker”

1976 – 1977 Vorbereitsungskurs für Kontaktlinsenoptiker und Konzessionsprüfung für Kontaktlinsenoptiker

1971 Meisterprüfung „Augenoptiker“

 

Berufliche Tätigkeiten:

Selbstständige Tätigkeit als Ausbildner für Augenoptiker,

Mitglied der Kommission Meisterprüfung Augenoptiker, Kontaktlinsenoptiker,

Ausbildner bei der WKO, WKWien, Wifi Wien im Bereich „Augenoptiker, Meisterkurs, Kontaktlinsenoptiker

Optometrist in der eigenen Praxis

11.6.1966 – 31.12.1968 Augenoptiker bei “Melitta Kleeman & Co”, Vienna                                                           

2.1.1968 –  25. 5.1968 Augenoptiker bei “Walter Kabiersch”, Kufstein/Tyrol                                               

2.1.1969 – 31.12.1971 Augenoptiker and Lab Manager in RX Lab bei American Optical Int. AG Basel            

2.1.1971 –    30.9.1971 Augenoptiker bei Horowitz Augenoptiker Basel                                                       

1.10.1971 –  30.6.1972 Augenoptiker bei Dill, Augenoptiker Basel       

                                                      

Berufspolitik:

2015 - laufend Bundesinnungsmeister des Fachverbandes Gesundheitsberufe in der Wirtschaftskammer Österreich  und Bundesinnungsmeister der Augenoptiker und Kontaktlinsenoptiker                                                                      

2010 – laufend Landesinnungsmeister Wien der Gesundheitsberufe und Landesinnungsmeister Wien der Augenoptiker, Kontaktlinsenoptiker und Hörgeräteakustiker                                                                                            

1995 - 2010 Landesinnungsmeister Wien der Augenoptiker und Hörgeräteakustiker

 

Publikationen und Patente:

2015 PhD Thesis “Friciton and Lubricity of soft contact lenses in vitro and in vivo”

2004 Master Thesis: “Comparison of Methods to detect low Grade Phoria.”

2004 Case Presentation: Neuritis optici

2004 Case Presentation: Corneal Transplant single knot sewture

1997 Endothelzellen Studie 1. Augenklinik mit 100 Patienten

1990 Private Forschung und Versuche mit Hyaluronsäure und Hyaluronidase als Benetzungsagens für hydrophile Kontaktlinsen.

1988 Patent: „Process for the disinfection of Contact Lenses“. Die Verwendung granulierter Aktivkohle als Katalysator zur Zersetzung überschüssigen Wasserstoffperoxydes bei der Desinfektion weicher Kontaktlinsen. Selbst finanziert.

1987 HEMA SOCKET Expander gemeinsam mit Steinkogler und Polzhofer

1987 Change of Soft Contact Lens parameters with temperature change and change of Ph value.

1986 Measuring Contact lenses or better throwing the dice? Messung verschiedener hydrophiler Kontaktlinsen diverser Hersteller.

1984 Patent: „Mixture fort the care and cleaning of contact lenses“. Vom FFF der Kammer der gewerblichen Wirtschaft geförderte Entwicklung eines abrasiven, desinfizierenden Reinigers für alle Kontaktlinsen.

1979: Färbetechniken zur Bestimmung der Verkeimung mit dem „Diff-Quick“ – modified Wright’s Stain Test.

1978 „Herstellung von Kontaktlinsen im Drehverfahren.“ Gefördert vom FFF der Kammer der gewerblichen Wirtschaft.

 

Wissenschaftliche Vereinigungen:

Gründungsmitglied der „International Society of Dacryology“. Dort diverse Vorträge

Mitglied und Past President der „European Federation of the Contact Lens Industry“, diverse Vorträge

Mitglied der International Society of Contact Lens Specialists, diverse Vorträge.


Soziales:

2015 – laufend  Special Olympics: Clinical Director des “Opening Eyes” Programms  

2005 - 2015 Augenoptiker auf dem 2. Bildungsweg für Jugendliche (18-25 Jahre)